„Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen“

Mit dieser Unterschrift war es heute bei golem.de zu lesen. Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen „Albtraum für die IT-Sicherheit“. Definieren wir zunächst was und wer in diesem Artikel mit „Die Bundesregierung“ gemeint ist. Genau genommen handelt es sich um […]

„Freier Zugang zum Internet muss Menschenrecht sein“

Mit Blick auf das Internet Governance Forum erklärt der Bundeswirtschaftsminister, dass der freie Zugang zum Internet ein Grund- und Menschenrecht sein müsse. in dem Artikel bei heise-online https://www.heise.de/newsticker/meldung/Altmaier-Freier-Zugang-zum-Internet-muss-Menschenrecht-sein-4595294.html?xing_share=news war heute ein Statement unseres vereehrten Bundeswirtschaftsministers Peter Altmaier zu lesen in dem er sich für ein „Grund – und Menschenrecht“ zum freien Zugang zum Internet aussprach. […]

Das Darknet – nur ein Treffpunkt für Kriminelle? von RA Johannes Schaack aud anwalt.de Vergangene Woche stürmten Beamte der GSG9 ein Rechenzentrum in Traben-Trarbach an der Mosel. Hier befanden sich 2000 Computer, die einen der zentralen Knotenpunkte im kriminellen Darknet bildeten. Sieben Personen wurden festgenommen. Websites im Darknet sind aufwendig verschlüsselt, damit sich Außenstehende keinen […]

Das Märchen von der Anonymität im Internet Es war einmal in den 1970-er Jahren des letzten Jahrhunderts. Die US amerikanische Behörde DARPA hatte eben ein landesweites Datennetz bestehend aus 4 Standorten (4 US Universitäten) das sog. ARPA-Net (häufig als Vorgänger das heutigen Internets bezeichnet) aus der Taufe gehoben als der Begriff Darknet geboren wurde. Er […]